Nach dem Umzug des Pfarramtes nach Nersingen im Jahr 1972 sollte das alte Pfarrhaus in Steinheim renoviert und als Gemeindehaus umfunktioniert werden. Jedoch war die Bausubstanz des alten Fachwerkbaus schon zu stark angegriffen, dass es zu einem Neubau kam. In diesen Neubau sollte auch ein Kindergarten integriert werden. Namensgeber ist der langjährige evangelische Pfarrer in Steinheim: Bonifacius Stöltztlin. Er führte die Gemeinde durch die turbulente Zeit der Gegenreformation Mitte des 17. Jahrhunderts.

 

Der Kindergarten ist durch eine Tür mit dem Gemeindehaus verbunden. Im Obergeschoss ist der Mehrzweckraum untergebracht, der als Turnhalle genutzt wird.

Im Gemeindehaus finden sich im EG ein Gemeindesaal für ca. 60 Personen, ein kleiner Raum für ca. 15 Personen, sowie Küche und Toiletten. Im OG gibt es noch einen großen Jugendraum. Es wird regelmäßig durch verschiedene Gemeindgruppen genutzt und ist an vielen Wochenenden vermietet.

Das Bonifaz-Stöltzlin-Haus in Steinheim kann gemietet werden.

Kontaktperson: Frau Klughammer, Tel. 07308 - 92 11 79
Schlüsselausgabe am Miettag ab 9.00 Uhr

110,00 € für Personen, die im Einzugsgebiet der Kirchengemeinde Steinheim leben
+30,00 € bei Schlüsselausgabe am Vortag = 140,00€
150,00 € für Auswärtige und Personen, die keiner Kirche angehören
+40,00 € bei Schlüsselausgabe am Vortag = 190,00€
Kaution: 200,00€

Die Räume des Hauses sind am nächsten Tag bis spätestens 9.45 Uhr besenrein an Frau Klughammer zu übergeben.

Karte

Zum Seitenanfang